×

Drückt sich der Gemeinderat vor den grossen Themen?

Drückt sich der Gemeinderat vor den grossen Themen?

Dieser Tage beschäftigt sich der Ustermer Gemeinderat nicht mit den grossen Themen. Darin sind sich in der städtischen Politlandschaft viele einig. Die Strategie zum Stadtraum 2035 wird nach ausgiebiger Diskussion derzeit vom Stadtrat konkretisiert, die Abstellplatzverordnung wurde Anfang Jahr verabschiedet und harrt nun der Referendumsabstimmung, auf dem Zeughausareal sind die Zwischennutzung und die architektonische Weiterentwicklung aufgegleist.

«Das grosse Ganze ist schwierig zu fassen.»

Markus Ehrensperger, SVP-Gemeinderat

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Flow ZH-Festival in Uster

Freestyle-Show und Graffiti-Kunst

Ehemaliges Maggi-Areal in Kemptthal

Streetfood-Stände, umgenutzte Fabrikhallen und ein glücklicher Gemeindepräsident