×

Wetziker Parlament versenkt CO2-Vorstoss

Wetziker Parlament versenkt CO2-Vorstoss

Die von Kantonsschülern geforderte Senkung der CO2-Emissionen war dem Wetziker Stadtrat zu ambitioniert. Weil die Schüler zu keinen Kompromissen bereit waren, lehnte auch das Parlament die Vorlage ab.

Andreas
Kurz
Weil Schüler keine Kompromisse wollten
Der bürgerlichen Mehrheit im Wetziker Parlaments ging die Schülerforderung zur CO2-Reduktion zu weit.
Archivfoto: Christian Merz

Netto null CO2-Ausstoss bis 2030. So lautete die Vorgabe, die Wetzikon bei städtischen Betrieben erreichen sollte. Gemeinderat Benjamin Walder (GP) packte die von Kantonsschülern an der externen Parlamentssitzung formulierte Forderung in eine Motion und brachte sie ins Parlament (wir berichteten).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.