×

Parlament stimmt gegen Pläne zur Parkraumbewirtschaftung

Die stadträtlichen Pläne für die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung haben im Wetziker Parlament keine Gnade gefunden. Damit bleibt Parkieren bis auf Weiteres vielerorts gratis.

Andreas
Kurz
Länger gratis parkieren in Wetzikon
Den Wetziker Parlamentariern war das Konzept für die Parkraumbewirtschaftung zu wenig ausgereift.
Foto: Archiv

Es gibt in Wetzikon einige Geschäfte, an denen man seit Jahren herumdoktert. Die Parkraumbewirtschaftung ist eines davon. Seit sieben Jahren prüft der Stadtrat, wie man die Parkplätze am besten flächendeckend bewirtschaften soll. Ein im Jahr 2014 ausgearbeitetes Grobprojekt wurde zwei Jahre später wieder verworfen, weil es laut Stadtrat «viel zu kompliziert» war. Stattdessen verfolgte der Stadtrat eine Lösung auf Basis des heutigen Systems.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.