×

«Am Ende war es Gratisreklame für mich»

«Am Ende war es Gratisreklame für mich»

Als Sie 1986 das Amt als Gemeindeschreiber in Bäretswil antraten: Hätten Sie da gedacht, dass Sie bis zur Pensionierung bleiben?
Felix Wanner: Ganz am Anfang eher nicht. Da dachte ich, ich mache es fünf, sechs Jahre. Danach weiter in eine grössere Gemeinde. Aber ich merkte schnell einmal, dass das doch nicht mein Ziel ist.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.