×

Wie viel soll die Jugend in Uster zu sagen haben?

Wie viel soll die Jugend in Uster zu sagen haben?

Ein «Jugendvorstoss» soll jungen Ustermerinnen und Ustermern mehr Mitsprache ermöglichen. Nicht alle Ustermer Parteien sind für den Vorschlag, über den die Bevölkerung in rund zehn Tagen abstimmen wird. Doch trotz SVP-Opposition kommt die Diskussion über die Vorlage nicht richtig in Fahrt.

Laura
Cassani
Abstimmung über «Jugendvorstoss»
Ustermer Jugendliche sollen sich mehr in die Politik einbringen können – zum Beispiel die Berufswahlschüler...
Archivbild: Christian Merz

In zehn Tagen stimmt die Ustermer Stimmbevölkerung gleich über vier kommunale Vorlagen ab. Während die «Amtlichen» und der Gestaltungsplan «Untere Farb» die Gemüter im Vorfeld erhitzen, geben die beiden anderen Vorlagen nur wenig zu reden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.