×

Ustermer Gemeinderat sagt Ja zur neuen «Piazza»

Die Stadt Uster bekommt ihren neuen Platz auf dem Gerichtsareal. Das entschied am Montag der Gemeinderat. Die Mehrheit des Parlaments wollte nichts von den Einwänden der Ratslinken wissen, die sich mehr gemeinnützigen Wohnungsbau und ökologischere Bauvorgaben gewünscht hätten.

Laura
Cassani
Gestaltungsplan «Gerichtsplatz-Areal»
Visualisierung aus dem Jahr 2014 (huggenbergerfries Architekten), im Rahmen der Leitbildplanung für das Gerichtsareal erstellt. Das Bild zeigt den im Gestaltungsplan "Gerichtsplatz-Areal" vorgesehenen Gerichtsgarten.
Der geplante «Gerichtsgarten»: So könnte es dereinst auf dem Gerichtsareal aussehen.
Visualisierung: PD

Am Ende der sechs Jahre stand ein einsamer Applaus. So lange hatte die Ausarbeitung des Gestaltungsplans «Gerichtsplatz-Areal» gedauert. Das Klatschen kam am Montagabend von ganz hinten im Ustermer Gemeinderatssaal.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen