×

Juckerhof-Chef: «Sorgt dafür, dass Vettiger nicht mehr gewählt wird»

Heinrich Vettigers Aussagen zum Klimawandel polarisieren. Martin Jucker, Mitinhaber des Juckerhofs, ruft im Internet zur Abwahl des Wetziker SVP-Stadtrats auf. Doch dieser erhält Schützenhilfe von einem prominenten Parteikollegen.

Andreas
Kurz
Wetziker Klimastreit eskaliert
Obstbauer Martin Jucker hat kein Verständnis für die klimaskeptischen Aussagen von SVP-Stadtrat Vettiger.
Archivfoto: Fabio Meier

Die nächsten Gemeindewahlen sind zwar erst in drei Jahren, trotzdem kursieren bereits die ersten Wahlempfehlungen – oder besser gesagt Abwahlempfehlungen. In einem Facebook-Beitrag ruft Martin Jucker, Mitinhaber des Juckerhofs in Seegräben, dazu auf, den Wetziker Stadtrat Heinrich Vettiger (SVP) abzuwählen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.