×

Gemeinderat regt sich über Wildwuchs auf

Gemeinderat regt sich über Wildwuchs auf

Als «Schandmal der Dübendorfer Politik» bezeichnet SP-Gemeinderat Theo Zobrist die Lücke an der Wallisellenstrasse 24. An dem Ort stand bis Januar 2016 ein rund 200-jähriges Bauernhaus; es wurde abgerissen, weil es einzustürzen drohte. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Schnupper-Abo CHF 1.00

(Probeabo 1 Monat, danach CHF 10.00/Monat)

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.