×

Uster will Nachbargemeinden nicht unterstützen

Der Ustermer Stadtrat wird die Gemeinden Gossau und Grüningen im Kampf gegen die Schlacken-Deponie im Tägernauer Holz nicht unterstützen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage von Gemeinderat Paul Stopper (BPU) hervor.

Laura
Cassani
Deponie im Tägernauer Holz
Demonstration im Tägernauer Holz.
Die Gossauer und Grüninger Bevölkerung wehrte sich gegen die geplante Deponie im Tägernauer Holz.
Bild: Marcel Vollenweider

Der Kampf, den die Gemeinden Gossau und Grüningen gegen die geplante Schlacken-Deponie im Tägernauer Holz austrugen, war medienwirksam: Bewohner und Behördenvertreter fesselten sich im Sommer an Bäume und trugen Holzkreuze in den Wald. An einer zweiten Demonstration nahmen im letzten November über 400 Personen teil.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen