×

Wie weiter mit der Zollinger-Stiftung?

Wie weiter mit der Zollinger-Stiftung?

«Wie kann es sein, dass die Maurmer Bevölkerung für die Zollinger-Stiftung zahlen muss, aber kein Mitspracherecht hat?» Mit dieser Frage brachte Josiane Aepli, Vorstandsmitglied der lokalen SP, an der Gemeindeversammlung am vergangenen Montag wohl den Unmut von so manchem Maurmer Stimmbürger auf den Punkt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.