×

Oberlandautobahn fehlt in der Planung des Bundes

Oberlandautobahn fehlt in der Planung des Bundes

SCHWEIZ ABSTIMMUNG AUTOBAHNVIGNETTE

Bis 2030 will der Bundesrat Nationalstrassenprojekte im Umfang von rund 13,5 Milliarden Franken realisieren. Die einzelnen Projekte hat das Bundesamt für Strassen (Astra) auf einem Faktenblatt zusammengestellt. Auf einer Karte sogar bis zum Horizont 2040. Den Lückenschluss der Oberlandautobahn sucht man im Papier von Mitte Januar allerdings vergebens – im Gegensatz etwa zur Glattalautobahn.

Hier gehts zum Kommentar von Chefredaktor Christian Brändli >>

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.