×

Künstlerin erschafft mit der Kettensäge filigrane Skulpturen

Wenn Karin Hofer mit der Kettensäge ein gewöhnliches Stück Holz in Kunst verwandelt, ist das für sie wie Meditation. In Dübendorf konnte man ihr dabei über die Schulter schauen.

Redaktion
Züriost
Laute Kunst in Dübendorf
Karin Hofer ist fasziniert davon, mit der Kettensäge filigrane Figuren zu schaffen.
Foto: Urs Weisskopf

Holzhütten, tanzende Schneeflocken und Tannenbäume schaffen im Aussenbereich der Oberen Mühle Dübendorf eine winterliche Atmosphäre. Passend zu dieser in Holz gestalteten Kulisse baut die Kettensägekünstlerin Karin Hofer am Samstagnachmittag ihren Stand auf.

Ihr erstes Werk ist eine Menschengestalt, nur in grob gezeichneten Umrissen. Unter den Augen der Zuschauer beginnt sie, mit der Motorsäge feine Konturen zu ziehen. Bald sieht der Betrachter erste Details der Figur.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren