×

Corona-Impfzentren in Uster, Oerlikon und Winterthur schliessen

Wegen der hohen Immunität in der Bevölkerung passt der Kanton die Impfkapazitäten an. In Oerlikon ist bereits Ende Woche Schluss mit den Impfungen.

Redaktion
Tamedia
Nachfrage stark gesunken
Das Covid-Impfzentrum Uster schliesst Ende Februar, ebenso jenes in Winterthur. In Zürich Oerlikon ist bereits Ende Woche Schluss.
Das Covid-Impfzentrum Uster schliesst Ende Februar, ebenso jenes in Winterthur. In Zürich Oerlikon ist bereits Ende Woche Schluss.
Foto: Sabina Bobst

Das Impfzentrum in Zürich Oerlikon schliesst diese Woche, die Impfzentren in Winterthur und Uster Ende Februar 2023, wie die Zürcher Gesundheitsdirektion mitteilt.  Das Referenz-Impfzentrum am Hirschengraben (EBPI) in Zürich biete weiterhin Impfungen gegen Covid-19 an, ebenso  Hausarztpraxen und Apotheken. 

Wegen der hohen Immunität durch Impfungen und Erkrankungen bestehe in der Bevölkerung ein hoher Schutz vor einem schweren Verlauf bei einer Corona-Infektion, heisst es in der Mitteilung. Aus diesem Grund bestehe nur noch eine geringe Nachfrage nach Covid-19-Impfungen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren