×

Freizeitanlage Milandia in Greifensee wird verkauft

Die Genossenschaft Migros Zürich verkauft die Freizeitanlage Milandia in Greifensee per Ende September 2023 und stellt das Angebot ein. Die Ferienlager finden bis Ende Jahr weiterhin statt.

Redaktion
Züriost
Migros denkt um
Die Freizeitanlage wird von der neuen Käuferin weiter betrieben.
Archivfotos: Züriost

Die Migros Zürich betreibt bis anhin in Greifensee die Freizeitanlage Milandia mit einem vielseitigen Sport- und Veranstaltungsangebot sowie einem Selbstbedienungsrestaurant und einem Naturpool.

Im Zuge der Fokussierung auf das Kerngeschäft habe die Migros Zürich nun entschieden, Milandia per Ende September 2023 zu verkaufen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Für die Immobilie wurde mit der SEP Areal AG eine Käuferin gefunden, welche eine Weiterentwicklung der Anlage anstrebe. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren