×

Die Sportbox in Uster ist nun einsatzbereit

Draussen trainieren auf dem Trendsportplatz: Die Stadt Uster stellt eine Sportbox vor. Diese ist für Sportler kostenlos.

Redaktion
Züriost
Neue Sportbox
Die Ustermer Stadtpräsidentin Barbara Thalmann und Stadträtin Karin Fehr wagten sich an der Eröffnung an die Trainingsgeräte.
Foto: PD

Trainieren mit kostenlosem Fitnessequipment an der frischen Luft: Was in Egg, Illnau-Effretikon und Hinwil bereits möglich ist, können Sporttreibende nun auch in Uster. 

Der Zürcher Regierungsrat Mario Fehr eröffnete zusammen mit der Ustermer Stadtpräsidentin Barbara Thalmann und der Stadträtin Karin Fehr heute die neue «SportBox» auf der Sportanlage Buchholz.