×

Wenn die Magierin unter der Schulbank übt

Fabienne Walz hat an den Deutschen Jugendmeisterschaften der Zauberkunst Bronze gewonnen. Dafür brauchte es neben ein bisschen Magie vor allem Training.

Redaktion
Tamedia
Preis für Zauberin aus Illnau-Effretikon
Die Junge Magierin Fabienne Walz mit ihren Trickkarten
Zaubertechnik oder schon Magie? Fabienne Walz lässt sich nicht in die Karten blicken.
Bild: Marc Dahinden

Abrakadabra? Simsalabim? Fabienne Walz schüttelt den Kopf. «Das gibts nur in Märchen. Echte Magier schnippen beim Zaubern mit den Fingern!» Die Illnauerin muss es wissen, hat sie doch an den Deutschen Jugendmeisterschaften der Zauberkunst Ende Oktober eine Bronzemedaille gewonnen.

Und dies, obwohl sie gar nicht mit den Fingern schnippen könne, wie sie errötend gesteht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 3 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen