×

KZO weiht runderneuertes Gebäude ein

Für 25 Millionen Franken hat die KZO den Spezialtrakt renoviert und erweitert. Für das Lehrpersonal und die Schüler war es eine mühsame Zeit.

Lars
Meier
Politprominenz in Wetzikon
Man sieht den neuen Spezialtrakt der KZO.
Der Spezialtrakt der KZO wurde restauriert und erweitert.
Foto: PD / Zimmermann Fotografie

In Wetzikon hat die KZO am Donnerstagmorgen in der Aula ihren Spezialtrakt eingeweiht. Für 25 Millionen Franken wurde das Gebäude während zwei Jahren erweitert und restauriert.

Laut Markus Pfanner, Sprecher der Baudirektion des Kanton Zürichs, war der Grund für den Umbau das Veralten des Gebäudes. Man habe den Umbau dann gleich für eine
Raumoptimierung genutzt. Seit diesem Sommer büffeln Schülerinnen und Schüler in den neuen Unterrichtszimmer.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren