×

Nachtschwärmer beschleicht ein mulmiges Gefühl

Seit Freitagabend löscht die Stadt Wetzikon ihre Strassenbeleuchtung schon um 23 Uhr. Die Menschen draussen sehen die Massnahme zwiespältig. Ein Streifzug durch die Nacht.

Redaktion
Züriost
Wetzikon will Energie sparen
Eine regennasse Strasse wird in der Dunkelheit von einem Kandelaber erleuchtet.
Zwei Stunden früher als sonst löscht Wetzikon die Beleuchtung auf den Gemeindestrassen.
Symbolbild: Seraina Boner

Hinter dem «Molly Malone» in Wetzikon erlischt ein Kandelaber, dann ein weiterer und noch einer, bis die Strasse hinter dem Pub in der Nacht verschwindet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 3 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen