×
Als vorbildliches Bauwerk

Vollzugszentrum Bachtel erhält Architektur-Anerkennungspreis

Die Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten des Kantons Zürich zeichnete dieses Jahr diverse klimagerechte Bauten aus. Darunter ist auch das Vollzugszentrum Bachtel in Hinwil.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 06. Oktober 2022, 14:00 Uhr Als vorbildliches Bauwerk
Das Vollzugszentrum Bachtel.
Das Vollzugszentrum wurde als vorbildliches Bauwerk ausgezeichnet.
Archivfoto: Seraina Boner

Die Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich zeichnet alle drei Jahre beispielhafte Bauten sowie besondere Leistungen im Städtebau im Kanton aus. Dadurch soll das öffentliche Bewusstsein und der offene Diskurs gefördert werden, wie es in einer Medienmitteilung der Stiftung heisst.

Dieses Jahr wählte die Jury aus 124 Eingaben die Projekte aus, die als Vorbild dienen sollen. Bauten, die aufzeigen, wie den Lebensraum nachhaltig gestalten und damit den Bestrebungen nach klimagerechtem Bauen entsprechen können.

Eine Anerkennung erhielten das Wohnhaus das Vollzugszentrum Bachtel in Hinwil, das «Haus am Hang» in Zollikon, das Produktions- und Lagergebäude «Sativa» in Rheinau und die Wohnsiedlungen Hornbach und Rosengarten in Zürich. Ausgezeichnet wurden die Wohnsiedlung Kuppe in Horgen, das Zollhaus in Zürich und das Zentrum Brütten.

Die eingereichten Projekte werden jeweils von einer unabhängigen Jury aus den Bereichen Architektur, Stadtentwicklung, Kultur und Öffentlichkeit beurteilt.

Erstmals ein Publikumspreis

Angesichts des dramatischen Klimawandels und der damit verbundenen hohen Dringlichkeit für wirkungsvolles Handeln hat die Stiftung zusätzlich den Sonderpreis «Der Grüne Leu» ins Leben gerufen. Diesen erhielt die bereits mit einer Auszeichnung prämierte Wohnsiedlung Kuppe in Horgen.

 Den Publikumspreis erhielt das Wohnhaus für Studierende in Wädenswil. Mit der Möglichkeit der aktiven Einflussnahme auf die Wahl des Siegerprojekts wurde das Publikum zur Jury und damit von Zuschauenden zu Akteurinnen und Akteuren.

Die Trägerschaft der Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich sind der Kanton mit der Baudirektion, die Zürcher Kantonalbank sowie die Ortsgruppen Zürich des Bundes Schweizer Architekten und des Schweizerischen Werkbundes. (tac)

Kommentar schreiben