×

Das Kinderhospiz und die Parkplatzproblematik

An einer Infoveranstaltung in Fällanden haben die Verantwortlichen den geplanten Bau des Kinderhospiz «Flamingo» vorgestellt. Widerstand gab es vonseiten der Anwohner.

David
Marti
Fällander Grossprojekt
Eine Visualisierung, die ein geplantes Kinderhospiz zeigt.
Eine Visualisierung, die ein geplantes Kinderhospiz zeigt.
Neben der katholischen Kirche in Fällanden soll das Kinderhospiz einst gebaut werden.
Visualisierungen: Raumgleiter AG, Zürich

In der Zwicky Fabrik informierte am Mittwochabend die Stiftung Kinderhospiz Schweiz über ihr Projekt. Sie will rund 100 Meter vom Anlass entfernt neben der katholischen Kirche in Fällanden das Kinderhospiz «Flamingo» bauen. Ein Ort, wo Kinder mit Erkrankungen, die zu einem früheren Tod führen, mit ihrer Familie Zeit verbringen können.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren