×

Schule verbietet Pausenmilch-Aktion der Landfrauen

Die Leitung eines Bülacher Schulhauses erteilt der Pausenmilchaktion eine Abfuhr. Für die organisierenden Landfrauen ist das inakzeptabel.

Redaktion
Tamedia
Schulhaus Schwerzgrueb Bülach
Die Kinder reissen sich wie hier in Embrach um die Pausenmilch.
Die Kinder reissen sich wie hier in Embrach um die Pausenmilch, manche Eltern wohl offensichtlich weniger.
Archivfoto: Leo Wyden

Bäuerin und Landfrau Manuela Meier ist empört. Sie und ihre Kolleginnen der Landfrauen Bezirk Bülach wurden ausgeladen. Während Jahren haben sie am Tag der Pausenmilch im November gratis Milch ausgeschenkt, auch im Bülacher Schulhaus Schwerzgrueb. Doch diesmal will man ihnen die Türen dort am 3. November nicht öffnen. Der Schulleiter hat den Frauen mitgeteilt, er wolle Swissmilk – sie koordiniert und finanziert die Pausenmilchaktion – nicht mehr unterstützen. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen