×

«Naturschutz nur auf unberührten Flächen wäre falsch und unmöglich»

Am 2. Oktober feiert die Vereinigung Pro Pfäffikersee Jubiläum. Der neue Präsident Hans-Michael Schmitt hat sich dafür in ihre Geschichte vertieft und gleichzeitig viele Ideen für die Zukunft.

Lea
Chiapolini
60 Jahre Vereinigung Pro Pfäffikersee
Der neue Präsident der Vereinigung pro Pfäffikersee, Michael Schmitt.6.9.2022
Hans-Michael Schmitt wurde im März zum neuen Präsidenten der VPP gewählt.
Seraina Boner

Obwohl Hans-Michael Schmitt seit einem halben Jahr das Präsidium der Vereinigung Pro Pfäffikersee (VPP) innehat, trifft man ihn an schönen Tagen nicht allzu oft in Ufernähe an. «Von unserem Haus aus sehen wir die Ameisenstrasse an Spaziergängern, die sich jeweils im Naturschutzgebiet aufhält – da weiche ich lieber auf den Hangweg nach Balm aus und habe trotzdem einen schönen Blick auf den See.»