×

Wo weniger wirklich mehr ist

Am vergangenen Samstag fand schweizweit der Clean-Up-Day statt. Auch Turbenthal beteiligte sich an der Aktion. Erfreulicherweise wurde weniger Abfall entdeckt als auch schon, mit einer Ausnahme.

Redaktion
Züriost
Clean-Up-Day in Turbenthal
Zwei Menschen mit gelber Leuchtweste, Greifzange und Abfallsack auf einer Strasse.
Dieses Jahr wurde der Sammler der grössten Abfallmenge belohnt.
Foto: Willy Roth

Für einmal diente der Werkhof Turbenthal nicht nur als Entsorgungsstation. Schon ab acht Uhr fanden sich am letzten Samstag topmotivierte Personen ein, um sich mit Leuchtwesten, Greifzangen und Abfallsäcken auszurüsten. Sie alle waren Freiwillige, die dem Aufruf der Gesellschaftskommission gefolgt und bereit waren, Turbenthals Straßen von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen