nach oben

Anzeige

abo

Am 5. Mai 2022 abends führten heftige Unwetter zu Überschwemmungen in Zell. Foto: Karin Sigg

Wie Zell solche Überflutungen künftig verhindern will

Die Gemeinde Zell wurde in der Nacht vom 5. auf den 6. Mai von heftigen Gewittern heimgesucht, grosse Wassermengen überschwemmten ein ganzes Quartier. Was wurde seither unternommen, um solche Szenarien künftig zu verhindern oder abzuschwächen?

Am 5. Mai 2022 abends führten heftige Unwetter zu Überschwemmungen in Zell. Foto: Karin Sigg

Veröffentlicht am: 13.09.2022 – 15.46 Uhr

Die Gemeinde Zell hat am Montagabend zu einer Informationsveranstaltung geladen. Das Interesse war rege – als ob sich die gesamte Dorfbevölkerung auf den Weg in den Mehrzweckraum des Zeller Schulhauses gemacht hätte.

Keine Schuldzuweisungen 

Gemeinderätin Susanne Stahl (SP) von der Planungs- und Baukommission eröffnete den Abend mit den Worten: «Vor einem Jahr waren wir alle noch ungläubig, was prognostiziert wurde – ‹wir wissen es erst, wenn es passiert›. Niemand hätte sich gewünscht, dass es tatsächlich so passieren würde.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige