×

Wo Kinder mit Ästen und Steinen lernen

Seit den Sommerferien werden in Wald sieben Kinder im Wald unterrichtet. Es ist die erste Schule dieser Art im Zürcher Oberland.

Annette
Saloma
Waldschule in Wald
Seit dem Sommer 2022 ...
Symbolfoto: Unsplash

Der Waldboden ist feucht, vor kurzem hat es noch heftig geregnet. Nun dringen Sonnenstrahlen zwischen den Bäumen hindurch.

Auf einer baumfreien Fläche ist eine Blache gespannt, darunter sind Äste so drapiert, dass sie einen grossen Platz umrunden. Darin tummeln sich sieben Kinder zwischen vier und sieben Jahren.

Gerade sind sie von einer Bachwanderung zurückgekommen. Ihre Gesichter sind geschminkt, die Füsse nackt, die Beine voller Dreck, die Haare zerzaust.