×

Ustermer Rapper Freezy: «Geheilt? Das wäre gelogen!»

Er kämpft schon länger mit Angstzuständen und Depressionen – nahm sich deshalb eine längere Auszeit. In dieser entstand unter anderem ein neues Album. Im Interview spricht Freezy über Musik, seine dunkelsten Momente und den Weg hinaus.

Talina
Steinmetz
Ewiger Kampf
Der Rapper Freezy im August 2022.
Der Rapper Freezy kämpfte längere Zeit mit psychischen Problemen. Er will anderen Mut machen, offen darüber zu sprechen.
Oliver Baer

Lange Zeit war der Ustermer Rapper und 20-Minuten-Radiomoderator Freezy von der Bildfläche verschwunden. Seine letzte Musikproduktion wurde im Dezember 2021 veröffentlicht, sein letzter Eintrag auf einem Social-Media-Kanal stammt von letztem September. Bekannt war einzig, dass der Rapper am Samstag am H2U-Festival in Uster auftritt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen