×

Zwischen rastenden Fledermäusen und bettelnden Waldohreulen

Auf einer spätabendlichen Naturwanderung am Pfäffikersee bekamen die Teilnehmer zwar nicht das dort lebende Biberpaar zu Gesicht, dafür kamen sie aber in den Genuss junger Waldohreulen.

Redaktion
Züriost
Nachts am Pfäffikersee
Eine Gruppe Menschen neben einer Bushaltestelle.
Die Teilnehmer der Nachtwanderung versammeln sich am frühen Abend in Wetzikon.
Fotos: Anne-Sophie Skarabis

An der Bushaltestelle Buchgrindel in Wetzikon versammelt sich eine Schar Naturinteressierte, um bei einer Nachtwanderung Neues über die Flora und Fauna am Pfäffikersee zu lernen. «Die Nacht ist etwas Mystisches und die Natur ganz anders als am Tag. Da trauen sich viele Leute nicht allein rein», sagt Antonia Zurbuchen, Zentrumsleiterin des Naturzentrums Pfäffikersee. Heute Abend leitet sie zusammen mit ihrer Kollegin Stephie Burkart die Nachtwanderung um den Pfäffikersee.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen