×

Wila feiert den 1.August auf der Manzenzub

Die 1. Augustfeier der Gemeinde Wila hat an ihrem höchsten Punkt stattgefunden: Beim Restaurant Heuboden auf der Manzenhub. Festredner waren FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt und Gemeindepräsident Simon Mösch.

Redaktion
Züriost
Mit Festredner Silberschmidt
Man sieht einen Mann im weissen Hemd, der ein Mikrofon in der Hand hält und am Rednerpult steht.
FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt hob in seiner Rede die unternehmerischen Inovationen der Schweiz hervor.
Fotos: André Gutzwiller

Mit 1.-August-Feiern hat Nationalrat Andri Silberschmidt (FDP) spätestens nach diesem Jahr grosse Erfahrung. Nachdem er bereits am 31. Juli die Festrede in Turbenthal gehalten hatte, doppelte er tags darauf in Wila nach. Er sprach über den Mut und das Unternehmertum, welche die Schweiz stetig voranbringen.

Zweiter im Bunde der Festredner war Simon Mösch (Die Mitte). Für ihn war es der erste Anlass als Gemeindepräsident von Wila. Die musikalische Umrahmung kam heuer von der Wilemer Familie Nessensohn. Sie spielte Musik für das Dorf aus dem Dorf.