×

Hier werden kleine Mauersegler aufgepäppelt

Margrit Gadola aus Egg nimmt bei sich Mauersegler auf, die aus dem Nest gefallen sind. Momentan herrscht bei ihr Hochbetrieb.

Annette
Saloma
Egger Vogelmutter
Kleiner Mauersegler wird in einer Hand gehalten und mit einer Made gefüttert.
Die Mauersegler werden mit Maden und kleinen Grillen gefüttert.
Foto: Christian Merz

Sanft nimmt Margrit Gadola einen kleinen Mauersegler in die Hand, der aufgeregt piepst und flattert. «Gäll, häsch Hunger», sagt sie und schiebt dem Vögelchen eine Made in den weit aufgesperrten Schnabel.

Zufrieden setzt sie das Tier zurück in die Kartonschachtel zu zwei anderen. Hier, im Untergeschoss ihres Wohnhauses in Egg, päppelt sie seit bald 30 Jahren Vögel auf, die ohne menschliche Hilfe nicht überleben würden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen