×

Ein Vierteljahrhundert im Dienst der katholischen Kirche

Vom Jugendarbeiter bis an die Spitze der Glattaler Kirchen: Markus Zeier war 24 Jahren in der Kirchenpflege und machte die Gemeinde zu dem, was sie heute ist.

Philipp
Gämperli
Glattaler Kirchenpräsident
Markus Zeier war 24 Jahre lang in der katholischen Kirchgemeinde Dübendorf. Hier ist er im Pfarreizentrum Leepünt in Dübendorf.
Seit 1998 sitzt Markus Zeier in der katholischen Kirchenpflege. Nicht alles lief immer rund während seiner Zeit.
Fotos: Christian Merz

«Ich fordere und fördere mein Team», sagt Markus Zeier. Das müsse ein Chef nun mal. Zeier gibt Ende Juni nach 24 Jahren sein Amt in der katholischen Kirchenpflege Dübendorf auf, die er 16 Jahre lang präsidierte. Eine Kirchenpflege, welche nicht nur für Dübendorf, sondern auch für Fällanden und Schwerzenbach verantwortlich ist.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen