×

Ein Abbruch sorgt für Aufbruchstimmung

Im Westen des Bahnhofs Effretikon haben die Bauarbeiten begonnen. Der Startschuss wurde am Freitagabend feierlich begangen.

Eduard
Gautschi
Zentrumsentwicklung in Effretikon
Ein Baufahrzeug reisst die Fassade eines Gebäudes ein.
Am Freitag fiel der Startschuss für die Zentrumsentwicklung im Westen des Bahnhofes Effretikon.
Eduard Gautschi

Im Osten des Bahnhofs von Effretikon geht es mit der Zentrumsentwicklung munter voran. Sowohl Planungen als auch Baubewilligungen sind bereits eingereicht und Baubewilligungen mehrheitlich erteilt worden.

Der Westen fällt diesbezüglich etwas zurück. Aber auch hier erfolgte inzwischen der Startschuss für eine neue Überbauung. Im Baufeld B der Zentrumsplanung, also im Gebiet des «Bahnhöflis» und den dahinterliegenden Gebäuden, wird nun gebaut.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen