×

Verschrottetes Pestalozzi-Kunstwerk sorgt für Streitigkeiten

Die Eisenplastik «Stromer» von Yvan Pestalozzi aus Wald wurde verschrottet. Das, obwohl er noch Zeit gehabt habe, einen Alternativstandort zu finden. Der Auftraggeber EWZ ist anderer Meinung.

Talina
Steinmetz
Walder entsetzt
Der Stromer und sein Schöpfer, Yvan Pestalozzi.
Der «Stromer» in seiner vollen Pracht - mittlerweile ist er entsorgt.
Foto: PD

Am Montag wurde bekannt, dass die von Yvan Pestalozzi erschaffene Eisenplastik «Stromer» letzte verschrottet worden ist. Die Skulptur stammte aus dem Jahr 1982, Pestalozzi erschuf diese im Auftrag des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich (EWZ).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen