×

Gefahr am Hang – wie Bauer Hirschi in den Tod stürzte

In der Schweiz stirbt alle zwei Wochen ein Bauer oder eine Landwirtin bei der Arbeit. Manfred Hirschi aus dem Zürcher Oberland kam mit dem Traktor ums Leben.

Redaktion
Tamedia
Tödlicher Unfall in Sternenberg
Ein idyllischer Bauernhof - umgeben von Bergen und Bäumen. Sehr viel grün.
«Wir alle hier kennen die Gefahr und haben mit ihr irgendwie zu leben gelernt»: Eine Bäuerin über die Steilhänge in Sternenberg im Zürcher Oberland.
Foto: Sabina Bobst

Als sich der Nebel an jenem Oktobersonntag verzieht, hinterlässt er einen feuchten Boden. Manfred Hirschi sagt, es stinke ihm etwas, heute das Heu im Hang zusammenzunehmen. Aber die Wickelmaschine für die Siloballen ist schon bestellt für den nächsten Tag. Gegen 16 Uhr gibt ihm seine Frau einen letzten Kuss: Bis später.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen