×

Einwohner sind wütend über fehlenden Hochwasserschutz in Zell

Nach den Überschwemmungen in Zell wird Kritik an der Gemeinde laut. Seit dem letzten Hochwasser habe sie es versäumt, Massnahmen zum Schutz vor Hochwasser zu treffen. Die Gemeinde zeigt sich verständnisvoll.

Annette
Saloma
«Das hätte verhindert werden können»
Bild von Haus, das inmitten von braunem Wasser steht.
Das Wasser drang teilweise bis in den ersten Stock der Häuser.
Foto: PD

Seit Tagen schuftet Anton Mettler* aus Zell wie ein Schwerarbeiter. «Seit der Zellerbach am Donnerstagabend über die Ufer trat, arbeite ich jeden Tag 15 Stunden, räume auf, sortiere, putze.» Der Rentner ist verzweifelt: «Wir haben nichts mehr, wir haben alles verloren.»