×
Preisverleihung am 29. Mai

Effretiker darf am Prix Walo Sprungbrett-Finale teilnehmen

Am Sonntag, 1. Mai, lud die Show Szene Schweiz zum ersten Prix Walo-Sprungbrett 2022. In Birr (AG) versuchten sich die Talente von ihrer besten Seite zu zeigen, um am Finale vom 29. Mai teilnehmen zu können. Einer von vier Auserkorenen heisst Jared Lembo und stammt aus Effretikon.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 04. Mai 2022, 15:46 Uhr Preisverleihung am 29. Mai
Der Effretiker Jared Lembo gehört zur engeren Auswahl für das Prix Walo Sprungbrett Finale vom 29. Mai
Bild: PD

Der Tagessieger Jared Lembo bespielte quasi zwei Felder – als Stürmer beim FC Zürich (U18) und als Sänger und Komponist. Sein Vater hat ihm als Musiker auf die Sprünge geholfen. Seine Eigenkompositionen (etwa «Susi» für eine Ex-Freundin) fanden bei der Juri grosses Gehör und sorgten für Begeisterung.

Jared Lembo konnte gleich zwei Siege feiern, als Gewinner Prix Walo-Sprungbrett in der Sparte Gesang und sein FCZ wurde zeitgleich Schweizer Meister in Basel.  Sein Credo lautet: «The Show Must Go On».

Seit 47 Jahren bietet der Verein Show Szene Schweiz dem Schweizer Shownachwuchs aus allen Regionen der Schweiz Gelegenheit, an den diversen Prix Walo-Sprungbrettern unter professionellen Bedingungen vor einem grossen Publikum aufzutreten. Bei diesen Anlässen werden die Darbietungen von jungen Nachwuchs-Showtalenten von einer Fachjury beurteilt.

Kommentar schreiben