×

Uster im Banne des Mittelalters

Zum ersten Mal fand der Mittelaltermarkt des Vereins Turnei in Uster statt. Die Menschen strömten in Scharen auf das Zeughausareal.

Annette
Saloma
Spektakel beim Zeughausareal
Mittelalterlich gekleidete Menschen.
Viele Besucherinnen und Besucher kamen verkleidet.
Foto: Christian Merz

Agatha heisst der Star der Stunde. Die madagassische Fauchschabe läuft auf ihren sechs Beinen innert Sekundenschnelle ans andere Ende der Rennbahn und setzt sich gegen ihre Konkurrenten durch, die Namen wie Balduin, Kunigunde, Brunhilde und Kasimir tragen. Der Gewinner, der beim Kakerlakenrennen drei Franken auf das Insekt gesetzt hat, gewinnt ein Kuhhorn.

Keine Mäuse wegen Tierschutz

Früher waren es Mäuse, die Claudia Grabner, die sich «die spielende Fortuna» nennt, an ihrem Stand jeweils eingesetzt hat. Doch das ist aus Tierschutzgründen mittlerweile verboten.