nach oben

Anzeige

abo

Foto: Laura Hertel

«Brenzlige Situationen gibt es natürlich jede Menge»

Markus Arni aus Brüttisellen wurde zum besten Fahrlehrer der Schweiz gekürt. Im Interview erzählt er, was ein guter Fahrlehrer ausmacht und wieso nur wenige seiner Schüler durch die Prüfung fallen.

Foto: Laura Hertel

Veröffentlicht am: 21.04.2022 – 14.52 Uhr

Der Brüttiseller Markus Arni lässt sich von nichts und niemandem aus der Spur bringen – zumindest nicht auf der Strasse. Nicht einmal von Lernfahrenden, die auf der Autobahn die Geschwindigkeit fürchten oder von Bleifüssen, die gefährlich nahe auffahren.

Der bestbewertete Fahrlehrer im Test – drei Erfahrungsberichte

28.04.2022

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige