nach oben

Anzeige

abo

Windhundetraining auf der Fehraltorfer Pferderennbahn. , Momentan laufen auf der Barmatt die Vorbereitungen. , Gemeindepräsident und Hundefreund Anton Muff freut sich riesig auf den Anlass. Foto: Christian Merz

Jetzt flitzen Windhunde über die Pferderennbahn

Fehraltorf hat eine neue Attraktion. An Ostern finden dieses Jahr Windhunderennen statt.

Windhundetraining auf der Fehraltorfer Pferderennbahn. , Momentan laufen auf der Barmatt die Vorbereitungen. , Gemeindepräsident und Hundefreund Anton Muff freut sich riesig auf den Anlass. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 28.03.2022 – 16.24 Uhr

Grazile Körper, die auf langen Beinen anmutig über eine Rennbahn rasen. Dieses Bild wird sich am Osterwochenende in Fehraltorf zeigen.

Wie «Züriost» in Erfahrung bringen konnte, findet an Ostern statt einem Pferde- ein Windhunderennen statt. «Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir es geschafft haben, diesen Event auf die Beine zu stellen», sagt Markus Krieg aus Fehraltorf auf Anfrage.

Der Präsident der Männerriege hat sich mit dem Präsidenten des FC Fehraltorfs und dem Reitverein Kempttal zusammengetan und in wenigen Wochen ein Windhunderennen organisiert.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige