×

Betroffene erzählen, wie mühsam die Umfahrung tatsächlich ist

Seit bald zwei Wochen ist die Tösstalstrasse zwischen Turbenthal und Wila gesperrt. Der Durchgangsverkehr muss über Wildberg ausweichen – so auch einige Mitarbeitende der ZO-Medien. Wie gehen sie damit um?

Annabarbara
Gysel
Vollsperrung der Tösstalstrasse
Auf dem Foto sieht man die Kirche von Turbenthal, links davon die Baustelle. An dieser fährt gerade ein Auto vorbei.
In Turbenthal gibt es wegen dem Kreiselbau zurzeit eine Umfahrung.
Fotos: Annabarbara Gysel

Die Bauarbeiten für den Kreisel in Turbenthal sind in vollem Gange. Für die Autofahrerinnen und Autofahrer bedeuten sie eine veränderte Verkehrssituation. Seit bald zwei Wochen können sie nicht mehr auf direktem Weg nach Wila fahren.

Auf der Höhe der reformierten Kirche ist die Tösstalstrasse vollständig gesperrt, und zwar bis Anfang Mai. Für den Autoverkehr ist eine Umleitung über Wildberg, Ehrikon und Schalchen signalisiert. LKWs müssen die Baustelle noch grossräumiger umfahren.