nach oben

Anzeige

Susanne Imhof übernimmt ab Anfang März das Ruder. Foto: PD

Das ist die neue Geschäftsleiterin des «Sophie Guyer»

Die Führungsetage des Alterszentrums Sophie Guyer in Pfäffikon ist bald wieder komplett: Susanne Imhof wurde vom Stiftungsrat zur Vorsitzenden der Geschäftsleitung gewählt.

Susanne Imhof übernimmt ab Anfang März das Ruder. Foto: PD

Veröffentlicht am: 28.01.2022 – 11.09 Uhr

Der Stiftungsrat des Pfäffiker Alterszentrums Sophie Guyer präsentiert die neue Geschäftsleiterin: Susanne Imhof. Sie nimmt ihre Arbeit Anfang März auf, wie es in einer Mitteilung heisst.

Gemäss Stiftungsratspräsident Martin Werthmüller sei damit die Geschäftsleitung vollständig besetzt. Die 43-Jährige arbeitete zuvor bei der Tertianum AG und war dort zuletzt Geschäftsführerin der «Villa Restelberg» und der «Villa Böcklin», beides Altersresidenzen in Zürich.

Turbulente Zeiten

Das Alterszentrum in Pfäffikon hatte zuletzt einige personelle Veränderungen erlebt. Erst im letzten Mai war der bisherige umstrittene Geschäftsleiter entlassen worden. Der neue Stiftungsratspräsident Martin Werthmüller ist ebenfalls erst seit Kurzem im Amt.  

Das «Sophie Guyer» stand in der Vergangenheit wegen des schlechten Arbeitsklimas in der Kritik, diese gipfelte in einem arbeitsrechtlichen Streit vor Gericht. (zo)


Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ein Kommentar ein.

Wir veröffentlichen Ihren Kommentar mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
* Pflichtfeld

Anzeige

Anzeige