×

Der Umbau der EMK-Kapelle in Turbenthal zieht sich in die Länge

Seit bald zweit Jahren saniert die Evangelisch Methodistische Kirche (EMK) ihre Kapelle in Turbenthal. Auflagen machen der Baukommission das Leben schwer. Doch nun soll bald ein neuer Zeitplan vorliegen.

Bettina
Schnider
Schwierige Planung
Man sieht die Kapelle der Evangelisch Methodistischen Kirche in Turbenthal. Man sieht Baugerüste und Schutzblachen.
Von aussen ist sofort ersichtlich, dass die Kapelle saniert wird.
Foto: Bettina Schnider

Die Evangelisch-Methodistische Kirche (EMK) in Turbenthal ist seit Monaten eingehüllt. Anstatt der Fassade sieht man Gerüste und Schutzblachen. Doch die Renovationsarbeiten am Gotteshaus im Dorfzentrum scheinen nicht voran zu gehen.

«Die gegenwärtige Situation ist für die EMK-Gemeinde Turbenthal und insbesondere für die Bewohnerin der Kapellenwohnung eine grosse Belastung», sagt Matthias Koch von der EMK Turbenthal-Russikon für die Baukommission.