×
Mehr Geld für Vereine

EVP Pfäffikon will mit Initiative Jugendarbeit fördern

Die EVP Pfäffikon will mit einer Initiative die Jugendarbeit in der Gemeinde fördern. Vereine sollen mehr Geld erhalten.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 25. Januar 2022, 08:21 Uhr Mehr Geld für Vereine
Auf dem Bild sieht man eine Gruppe Jugendlicher im Wald.
60'000 Franken sollen Pfäffiker Vereine pro Jahr für die Jugendarbeit erhalten. Das sieht die Initiative der EVP vor.
Symbolfoto: Pixabay

Die EVP Pfäffikon hat am 21. Januar 2022 beim Gemeinderat eine Einzelinitiative zur Kinder- und Jugendförderung in Pfäffikon eingereicht. Dies teilt die Partei mit.

Die Initiative rege an, dass parteipolitisch neutrale Pfäffiker Vereine, die regelmässig Kinder- und Jugendförderung auswiesen, durch die Gemeinde eine finanzielle Unterstützung erhielten. Jährlich solle unter diesen Vereinen ein Betrag von mindestens 60'000 Franken verteilt werden

Ein eigener Förderverein

Die Vereine sollen laut der Mitteilung in einem übergeordneten «Förderverein Jugend Pfäffikon» vereint werden, worin die Gemeinde als Geldgeber mit einem Mitglied im Vorstand vertreten ist. Der Verteilschlüssel werde innerhalb des Fördervereines beschlossen.

Mit dem Unterstützungsbeitrag solle die meist ehrenamtliche Arbeit und Ausbildung von Leitern, Trainern und Vorstandsmitglieder eine Wertschätzung erhalten, schreibt die EVP weiter. Zusätzlich könne ein Teil der Material- und Infrastrukturkosten abgegolten werden.

Vereine mit einem individuellen Leistungsauftrag sind laut der Mitteilung nicht Bestandteil der Initiative. Für sie blieben die aktuellen, individuellen Vereinbarungen und Unterstützungsbeiträge im bisherigen Rahmen bestehen. (bes)

Kommentar schreiben