×
Klassenauflösung in Aesch

Konflikt in der Schule Maur eskaliert

Die Schule Maur kommt nicht aus den Schlagzeilen. Eltern und auch Lehrpersonen kritisieren die Schulverantwortlichen heftig. Grund ist eine Klassenauflösung im Ortsteil Aesch. Es ist ein jahrelanger Konflikt, der erneut aufbricht.

Annette
Saloma
Donnerstag, 20. Januar 2022, 12:00 Uhr Klassenauflösung in Aesch
Schulhaus Primarschule Aesch in der Gemeinde Maur.
Eine Primarschulklasse des Schulhauses Aesch wurde kurz vor den Weihnachtsferien aufgelöst.
Foto: Christian Merz

Am vorletzten Tag der Weihnachtsferien wurde eine Primarschulklasse in Aesch aufgelöst und aufgeteilt. Seit dem 3. Januar gehen die 15 Schülerinnen und Schüler in sieben verschiedene Klassen in drei Schulhäusern zur Schule.

Auf die Art und Weise, wie dieser Entscheid zustande kam und kommuniziert wurde, reagieren die Eltern der betroffenen Kinder mit Fassungslosigkeit und Empörung. Es ist der erneute Höhepunkt eines Konflikts zwischen Eltern und den Verantwortlichen der Schule Maur, der schon seit Jahren besteht. 

Die Vorgeschichte

Kommentar schreiben