×

DVZO bringt tägliche Fahrten wieder auf den Tisch

Im Herbst waren auf der Strecke vom Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland mehr Züge als üblich unterwegs. Die Verantwortlichen ziehen ein positives Fazit und planen bereits eine Fortsetzung.

Annabarbara
Gysel
Bilanz zu «Zeitreise Zürcher Oberland»
Auf dem Foto sieht man eine Dampflok des DVZO, die den historischen Bahnhof in Bauma verlässt.
Der DVZO hat im Herbst zur «Zeitreise Zürcher Oberland» eingeladen.
Archivfoto: Kai Hicks

Wenn der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) seine Züge auf die Strecke schickt, liegt Nostalgie in der Luft. Die alten Loks dampfen und zischen – und sorgen mit ihren angefeuerten Kesseln für eine rauchige Note.

Ein Genuss für alle kleinen und grossen Eisenbahn-Fans. Diese Freude wollte der DVZO noch vergrössern und hat im vergangenen Herbst zum ersten Mal das Tourismusprojekt «Zeitreise Zürcher Oberland» durchgeführt.