×

Wenn ausgediente Christbäume zu Heizmaterial werden

Wenn sich mehr Nadeln auf dem Fussboden finden als am Baum, dann ist es Zeit, das Teil aus der Stube zu verweisen. Am Samstag war dazu ein guter Zeitpunkt in Rikon. Ein richtig guter.

Redaktion
Züriost
«Schredderete» in Rikon
Ausgediente Weihnachtsbäume wurden zu Brennstoff verwertet.
In Rikon hat am Samstag die Christbaum-Schredderete stattgefunden.
Fotos: Marcel Vollenweider

Das nennt sich dann wohl stilvolles Abschiednehmen vom Christbaum, der zu Weihnachten entweder vom Christkind oder dann von anderen Händen dekorativ mit diversem Weihnachtsschmuck behängt worden war.

Spätestens nach der ersten Januarwoche haben die schmucken Tännchen ausgedient. Das allmählich trockener werdende ehemalige Grünzeug muss in der guten Stube wieder Platz machen für andere dekorative Elemente.