×

Als sich ein Reformierter und eine schwangere Katholikin das Ja-Wort gaben

Vor ihrer Hochzeit vor 70 Jahren lebten Ernst und Maria Bühler für kurze Zeit in wilder Ehe. Gar keine Freude daran hatte der Präsident der Wilemer Kirchenpflege.

Bettina
Schnider
Vor 70 Jahren in Wila
Maria und Ernst Bühler lebten einst in Wilder Ehe in Wila, bis alle Formalitäten erledigt waren.
Fotos: PD

Es war 1948 an der Chilbi in Oberwinterthur. Da lernte Ernst Bühler, damals Lehrling bei der Firma Sulzer, Maria Della Valle kennen. Sie war eine Gastarbeiterin aus dem Veltlin und arbeitete auf einer Hühnerfarm.

Bühler war 16 Jahre alt, seine zukünftige Freundin knapp 18. Die beiden kamen sich näher und wurden ein Paar. Dann kam das Frühjahr 1951 und Maria wurde schwanger. «Da wusste ich, dass wir heiraten müssten», erinnert sich Ernst Bühler.