×

Das Coiffeurgeschäft mit der sportlichen Vergangenheit

Das Haus an der Tösstalstrasse 47 in Turbenthal hat eine vielfältige Geschichte. Wo heute Haare geschnitten werden, hat die Familie Albisser einst erfolgreich ein Fahrradgeschäft geführt.

Redaktion
Züriost
Tösstaler Häuser erzählen Geschichten
Das Haus an der Tösstalstrasse 47 beherbergt heute ein Coiffeurgeschäft.
In der Nummer 47 war nicht immer ein Coiffeurgeschäft. Das Haus an der Tösstalstrasse war einst ein Fahrradgeschäft.
Foto: Renate Gutknecht

Es war im Jahr 1925, als Jost Albisser das Haus an der Tösstalstrasse baute und im Erdgeschoss eine Werkstatt einrichtete. Damit war der Grundstein gelegt für ein Geschäft, das bis um die Jahrtausendwende in Familienbesitz blieb.

Denn 1966 übernahm sein Sohn Bruno Albisser den Betrieb. In einer 1998 erschienenen Reportage im «Tößthaler» meinte der Firmeninhaber gegenüber der Autorin, dass man in all den Jahren im Geschäft wohl jede Modewelle im Zweiradbereich durchgemacht habe.