nach oben

Anzeige

abo

In Esslingen ist die Schulraumknappheit besonders akut. Deshalb soll das Schulhaus Vogelsang demnächst aufgestockt werden. PD

Egger Gemeinderat will das Schulhaus Esslingen aufstocken

Die Egger Schulen platzen aus allen Nähten - im Schulhaus in Esslingen haben bereits jetzt nicht mehr alle Klassen Platz. Als Sofortmassnahme soll kein zweites Provisorium her, sondern das Schulhaus Vogelsang aufgestockt werden.

In Esslingen ist die Schulraumknappheit besonders akut. Deshalb soll das Schulhaus Vogelsang demnächst aufgestockt werden. PD

Veröffentlicht am: 01.01.2022 – 16.00 Uhr

In Egg sind die Schülerzahlen in den vergangenen Jahren explodiert. Und der ursprüngliche Masterplan des Gemeinderats zu einer umfassenden Schulraumerweiterung musste beerdigt werden, da die Stimmbevölkerung 2018 an der Urne überraschend bereits die erste Vorlage zum Ausbau der Schulanlage Bützi abgeschmettert hatte. 

Damit war der Gemeinderat zum Umdenken, respektive zum Ausarbeiten einer neuen Schulraumstrategie gezwungen. Zur Überbrückung der akuten Problematik wurde 2020 auf dem Bütziareal ein provisorischer Pavillon aufgestellt.

Zeit drängt in Esslingen

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige