×

Aufregung um angebliche Jagd im Fehraltorfer Naturschutzgebiet

Vor Weihnachten wurden am Staldenweiher Warnschilder für eine stattfindende Jagd gesichtet. Eine Fehraltorferin wandte sich daraufhin an die Gemeinde.

Erik
Hasselberg
Verwirrende Schilder
Ein Foto zeigt eine Warntafel vor dem Fehraltorfer Staldenweiher, die vor einer Jagd warnt.
Aufgenommen am 22. Dezember: Schilder am Fehraltorfer Staldenweiher informieren über eine Jagd.
Fotos: Privat

«Schlichter Blödsinn, ehrlich gesagt sogar ein Skandal» - eine Fehraltorferin fand vor Weihnachten deutliche Worte für das, was sich ihrer Meinung nach am 22. Dezember in ihrer Gemeinde zugetragen hatte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen