×

Das sagen die Oberländer Wirte zur 2G-Regel

Ab heute Montag gilt in allen Restaurants, Bars und Clubs in der Schweiz die 2G-Regel. Die Wirte aus der Region können zähneknirschend damit leben – dennoch leidet das Geschäft.

Kevin
Weber
Neue Massnahmen ab heute
Die Oberländer Wirte haben geteilte Meinungen zur 2G-Regel.
Ab Montag dürfen nur noch geimpfte oder genesene Personen in ein Restaurant.
Symbolbild: Keystone / Anthony Anex

Der Bundesrat zieht die Schrauben weiter an und verschärft die Corona-Massnahmen. Wie er am Freitag bekannt gab, beschliesst er eine 2G-Regel für Innenbereiche. Ab heute Montag dürfen somit nur noch geimpfte und genesene Personen in ein Restaurant oder in eine Bar. Damit folgte der Bundesrat den Kantonen, die sich in der Vernehmlassung für die 2G-Variante und gegen eine Teilschliessung der Betriebe aussprach.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen